Aufrufe
vor 1 Jahr

Hausbauen & Renovieren 2019/2020

  • Text
  • Bauprofi
  • Quester
  • Produkte
  • Farben
  • Fliesen
  • Feinsteinzeug
  • Knauf
  • Geeignet
  • Farbe
  • Werkzeug

Innenausbau Gestaltung

Innenausbau Gestaltung – Isolierung – Schallschutz Beim Verputzen und der Herstellung von Estrichen kommen bis zu 3.000 Liter in ein Einfamilienhaus. Daher sollten diese Arbeiten im Herbst beendet sein, damit das Haus über den Winter Zeit hat, ordentlich auszutrocknen. Oder man entschließt sich für einen trockenen Innenausbau. 98 INNENAUSBAU

Nass oder Trocken Sie haben die Wahl Rundum isolieren, der Kälte keine Chance geben Zu den wichtigsten Bereichen, die gedämmt werden müssen, zählen die Dachschräge, der Spitzboden und natürlich der Fußboden. Fußböden werden in den meisten Fällen auf einem Estrich gelegt, der somit der Träger des eigentlichen Belags ist. Dabei sollte man beachten, dass Verbundestriche (sie werden hauptsächlich im Industriebereich eingesetzt) keine Wärme- und Schalldämmung gewährleisten. Einfache & schnelle Raum-Trenner Nichttragende Zwischenwände sollen vor Schall schützen und die Räume trennen. Sie können auch im Nachhinein eingesetzt oder einfach wieder entfernt werden. Ihre Vorteile: • Rasche Montage und geringes Gewicht, dadurch kurze Bauzeit • fl exible Gestaltung, dadurch fl exible Raumteilung • Anforderungen an Feuchtigkeits-, Brand-, Schall- und Wärmeschutz werden durch entsprechende Konstruktionen erfüllt Umweltbewusste Gipsfaser- und Gipskartonplatten Vorsicht bei billigen No-Name-Produkten, hier könnten Abfallprodukte von Entschwefelungsanlagen oder aus der Kunstdüngerindustrie beigemischt sein. Bei namhaften Marken gibt es laufend Überprüfungen und die meisten sind mit einem Gütesiegel ausgezeichnet. QUESTER hat seine umweltbewussten Produkte mit dem grünen Q! markiert. Mit Treppen Räume gestalten Treppen verbinden nicht nur die Stockwerke miteinander, sondern sind auch ein architektonisches Instrument. Sie tragen zum „Innenleben“ eines Hauses oder einer Wohnung bei. Achten Sie bei der Materialwahl einer Treppe vor allem auf die Trittsicherheit sowie die Rutschfestigkeit! Unterm Dach: Schnell und einfach zu mehr Wohnraum Wenn Sie rasch und kostengünstig neuen Wohnraum schaffen wollen, bietet sich in erster Linie der Ausbau eines Dachgeschoßes an. Vor dem Ausbau ist allerdings eine Bestandsaufnahme nötig. Jeder, der in Österreich seinen Dachboden ausbauen will, braucht in der Regel eine Baubewilligung, die vor Arbeitsbeginn eingeholt werden muss. Profi-Tipp Sie haben ja nichts zu verschenken! Kommen Sie mit Ihren Bauplänen zu QUESTER. Ein Berater ermittelt exakt die notwendigen Mengen. So kaufen Sie kein Stück zu viel und sparen damit eine Menge Geld. Er weiß, welche Qualität und wie viele Platten Sie brauchen. Er rät Ihnen zur passenden Unterkonstruktion und den richtigen Befestigungen und sagt Ihnen wie viel Spachtelmasse und Zubehör Sie benötigen. INNENAUSBAU 99

Die Kataloge von QUESTER

Gartenbau Katalog
BauProfi Natursteinsortiment
Tiefbau & Strassenbau Katalog
BauProfi Trassverlegesystem
BauProfi Bitumenabdichtungs-System
Messebroschüre QUESTER 2019
Gartenbau Katalog
BauProfi Natursteinsortiment
BauProfi Trassverlegesystem
Messebroschüre QUESTER 2019
BauProfi Bitumenabdichtungs-System

© 2019 QUESTER Baustoffhandel GmbH